Wie Banken im Forex Trading die Anfänger ausstoppen 👊(Deutsch)👊

table 5

In diesem Video erkläre ich wie sich große Spieler wahrscheinlich im Forex Trading positionieren.
➔ Der günstigste & beste Forex Broker*:
➔ Mit diesem Code 5% Kommission sparen: IBU13836682
➔ FX & CFD Broker mit hohem Hebel:

✘✘ Zur Orderflow Software*:
✘✘ Werde jetzt ein Elite-Trader:
✘✘ Kontakt: tfaservice95@gmail.com
✘✘ Instagram: trading_for_beginners
✘✘ Facebookgruppe:
✘✘ Facebookseite:

———————————————————————————————————–
Risikowarnung: Der Handel mit Finanzprodukten, Futures, Forex, Kryptowährungen oder CFD kann nicht für Jedermann geeignet sein, so stellen Sie bitte sicher, dass Sie die Risiken vollständig verstehen. Dieses Video ist keine Anlageempfehlung. Ihr Kapital kann gefährdet sein.

*Es handelt sich um einen Affiliatelink. Der Vermittler kann Provisionen erhalten.

Wie Banken im Forex Trading die Anfänger ausstoppen 👊(Deutsch)👊

31 Kommentare

  1. Schön erklärt aber leider immer im nicht bewegten Chart ….diese Stellen im stundenchart zu erkennen ist nicht wirklich einfach .. denn da zu wissen wann man was tun soll .. da wird es für mich schwierig

  2. Super, vielen Dank ! Und ich dachte schon, ich wär´ einfach zu blöd, weil ich immer wieder auf die Schnauze gefallen bin in solchen Situationen ! Nun hab´ ich die Erklärung dafür und weiss, dass ich offenbar nicht die Einzige bin, die immer mal wieder ausgetrickst wird – das tut gut ! 😉

    1. Da biste wirklich nicht die Einzige!! Selbst erfahrene Trader fallen da hin und wieder mal mit rein !! Weil… die Aasgeier sind ganz schön gewitzt!

  3. Leider verwechsekst du das Kerngeschäft der Banken mit dem Handel der Institutionen oder HF. Banken liefern Liquidität und „machen“ den Markt und verdienen sich dafür den Spread das ein Risikoloses Geschäft ist. Niemals würden Banken sich auf das Terrain der SL Hunts begeben weil, a) viel zu teuer Preis zu manipulieren und b) zu großes Risiko an einen „Informierten“ Händler zu geraten, gegen den die Banken möglichst niemals handeln wollen. Banken sind von natur aus „Uninformiert“ und beziehen ihre Hinweise aus den Kundenaufträgen die Sie ausführen sollen. Das beschriebenen Phenomen ist in jedem Markt zu beobachten, also ein Bestandteil des Marktverhaltens. Warum? Markt testet immer wieder bisher „ungehandelte“ Preise um herauszufinden, was sich im „Schatten“ befindet. Eine gewisse Neugier kann man sagen. Das ganze als Verschwörung der Banken gegen die anderen Markteilnehmer darzustellen ist nich nur falsch, zeigt auch das dein Marktverständnis zu wünschen übrig lässt. Das Phänomen ist lediglich ein „weiteres“ Puzzelteil auf dem Weg zum Erfolg..allerdings muss Ich deine Integrität infragestellen, einen Kurs mit deinem Wissenstand anzufertigen und dafür Geld zu verlangen, ist schlichtweg fahrlässig! Warum auch einen Kurs vermarkten wenn du doch „sooo tolle Ergebnisse“ mit deinem „besonderen“ Marktwissen erzielst. Ich nehme an das es an der konstanten Umsetzung mangelt und deswegen ein Packet für den Einzelhandel geschnürrt wurde! Leider nichts neues herausgefunden, und lediglich das widergekaut was bereits in Fülle vorhanden ist…siehe –>

    https://www.youtube.com/watch?v=b10FnXXuKfc
    https://www.youtube.com/watch?v=EE4Bv3XdMPk
    https://www.youtube.com/watch?v=onNIYhfNdOY
    https://www.youtube.com/watch?v=ftOna_zP4YY
    https://www.youtube.com/watch?v=XToMRvJMt_U

    alles schon da gewesen!

    (eins noch: Wenn mehr Spieler dieselbe Strategie benutzen, wird Sie zuerst weniger Profite abwerfen, und am Schluss nicht mehr funktionieren. Da muss schon mehr kommen!)

    1. Danke für deinen ausführlichen Kommentar. „Epesodische Volatilität“ klingt interessant, kannst du ja nochmal genauer erläutern :). Ich brauche noch mehr Geld für mein Tradingkonto, deswegen Kurs verkaufen

    2. Ohne das ich dich jetzt angreifen möchte aber für mich ist das auch immer etwas merkwürdig… warum muss jemand der angeblich erfolgreich tradet Ausbildungen anbieten? Wie sieht denn die Performance auf 1 Jahr so aus?
      Ansonsten gute Videos. die Informationen was jeder daraus filtert, ist eh jedem selbst überlassen.

    3. +DerTradingtester Mal eine gegenfrage warum sollte jemand der erfolgreich tradet nicht Kurse anbieten? Nur weil es bei mir läuft, höre ich doch mit einer anderen Sachen nicht auf wenn diese dazu auch noch auch gut läuft!

    4. +DerTradingtester
      Wenn ein Döner-Laden gut läuft dann mache ich einen zweiten in einer anderen Stadt auf.
      Wenn ein Aldi gut läuft dann mache ich den nächsten in einer anderen Stadt auf.
      Wenn ein Lidl gut läuft dann mache ich den nächsten in einer anderen Stadt auf.
      Wenn ein C&A gut läuft dann mache ich den nächsten in einer anderen Stadt auf.
      Wenn ein Kick gut läuft dann mache ich den nächsten in einer anderen Stadt auf.
      Wenn ein DM gut läuft dann mache ich den nächsten in einer anderen Stadt auf.
      Wenn ein Lidl gut läuft dann mache ich den nächsten in einer anderen Stadt auf.
      Wenn eine Pizzaria gut läuft dann mache ich den nächsten in einer anderen Stadt auf.
      Und wenn alle gut laufen mache ich einen in China auf und das nennt man Schlau. ;-))))))))))))

  4. ganzer Bereich ist voll mit Stop-Lossen.. nach unten sowie nach oben.. wenn die Bank nach oben will, machen die ein großen Sprung.. wer geschafft hat – gut.. alle andere sollen besser aufpassen 😉

  5. Ein trend bei einem 15Min. chart ?
    Bei mir fängt ein trend erst bei einem 4H-chart und aufwärts an. Und lasse die trades mehrere tagen, wochen mit dem trend laufen.
    Jenachdem wird sogar 2 -3 im pyramiden systeem dazu gekauft. Geht der trend in einer seitwärts bewegen wird alles verkauft.
    Mit der Ichimoku cloud und viel geduld functioniert es sehr gut.

  6. Danke für die Aufklärung! Mich wundert es, dass solche Themen nicht auch von den Medien aufgegriffen werden, aber die Gruppe der privaten Trader ist wohl einfach zu klein…oder die Lobbyarbeit der Banken zu stark.

    Ich selbst bin ja eher ein Freund des Swing Tradings, da man dadurch solche Situationen eher umgehen kann. Ich mache es sogar so, dass ich mich an den großen Playern wie Soros oder den Rohthschilds orentiere. Als ich die sich zum Beispiel im Mai einmal dazu entschlossen haben spekulativ im Kryptomarkt long zu gehen habe ich es auch getan. Ich hatte bei meinem Broker Xm zu derzeit über 10 Long Positionen auf die größten Kryotowährungen. Zufälligerweise ging kurz nach dem Einstige der großen Player dann auch die 3 – wöchige Kryptorallye los.

    Daumen hoch für die Super Analyse. Lustig, dass die ganzen SLs den big Playern noch mehr Gewinne bringen.

  7. Du hast wirklich gar keine Ahnung. Das von dir vollkommen falsch erklärte SL-Fisching hat einen Hintergrund, der nichts damit zu tun hat, dass man bewusst kleine SLs abfischen will. Totaler Blödsinn.
    Die Großen am Markt, die übrigens ohne SL arbeiten (du „Experte“), können die von Ihnen gewünschte Positionsgrößen nur Häppchenweise platzieren. Es geht technisch nicht anders. Die SLs von (wie du sie nennst) Anfängern werden nur dann gefischt, wenn sie zu früh in eine bestimmte Richtung Positioniert sind. Lies mal ein wenig altbewährte Lektüre. Z. B. the wyckoff method. Da hast du ein paar ordentliche Erklärungen zu dem Thema.
    Der wichtigste Grund, warum Anfänger am Markt Geld verlieren, sind Leute wie du, die von dem was sie vorgeben zu beherrschen keine Ahnung haben. Das ist ein echte Frechheit.

    1. +Trading für Anfänger Okay, faire Antwort. Top. Das mit dem Blödsinn nehme ich zurück. Nur ein Punkt noch zu dem Thema. Die von dir erwähnten Kleinen handeln zu über 90% indirekt am Markt. Eben über CFDs z. B. Diese Instrumente werden zwar üblicherweise auch am „echten“ Markt abgesichert durch die Broker und eben große Banken, aber zu deutlich anderen Konditionen. Die Großen, die ihre wirtschaftlichen Aktivitäten oft durch große Devisengeschäfte absichern/hedgen können nur Step by Step größere Positionen an den Markt bringen. CFD Trader spielen dabei wirklich keine (große, direkte) Rolle.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.