BINÄRE OPTIONEN WEITERHIN ALS PROFI TRADEN! [ IQ OPTION VERBOT AUFGEHOBEN ]

table 5

Kein Binäre Optionen Verbot für professionelle Trader!
▶▶ Hier kannst du kostenlos IQ Option testen*:
▶▶ IQ Option Broker Testbericht:
▶▶ Blogartikel 1:
▶▶ Blogartikel 2:

———————————————————————————————————–
Wichtige Links:
Homepage:
Facebookseite:
Facebookgruppe:

———————————————————————————————————–
Risikowarnung: Der Handel mit Finanzprodukten, Forex, Kryptowährungen oder CFD kann nicht für Jedermann geeignet sein, so stellen Sie bitte sicher, dass Sie die Risiken vollständig verstehen. Dieses Video ist keine Anlageempfehlung. Ihr Kapital kann gefährdet sein.

*Es handelt sich um einen Affiliatelink. Der Vermittler kann Provisionen erhalten.

BINÄRE OPTIONEN WEITERHIN ALS PROFI TRADEN! [ IQ OPTION VERBOT AUFGEHOBEN ]

36 Kommentare

    1. Wer möchte kann sich als „professional client“ einstufen lassen (professioneller Kunde)
      wenn man 2 von 3 Bedingungen erfüllen kann.

      1. Ich habe in den letzten 12 Monaten mit Hebel-Produkten bei Admiral Markets und / oder einem anderen Anbieter mit einer durchschnittlichen Häufigkeit von 10 Orders pro Quartal gehandelt, wobei der Nennwert der Aufträge in der Regel über 20.000 EUR gelegen hat.

      2. Die Größe meines Portfolios an Finanzinstrumenten inkl. Bareinlagen übersteigt 500.000 EUR (bei Admiral Markets und anderen Anbietern);

      3. Ich arbeite oder habe in der Finanzbranche mindestens ein Jahr in einer professionellen Position gearbeitet, wo ich Kenntnisse im CFD- und Forex-Handel erlangen konnte (z. B. Bankwesen, Investmentsektor oder unabhängige Berufserfahrung).

    2. Alexander P.
      Hallo Alexander, es sind ein paar fragen die man beantwortet muss. Hast du sie gesehen? Kannst du mir helfen sie richtig zu beantworten.
      Gruss Meko Dacic dacik@web.de
      oder Whatsapp 015203031000
      Danke im voraus.

  1. bevor man so ein video erstellt und freudig so eine nachricht ermittelt..sollte man sich richtig schlau machen und net ein video schnell schnell rein bringen…laut esma werden 500k gefordert für pro….also keine erfreuliche nachricht herr andre

    1. doepke alex haha dann viel spaß bei der Auszahlung falls die auszahlen oder ob du überhaupt geld Verdienst ist auch ne Sache für sich

    2. ich würde mich mal hier schlau machen… http://www.trading-reloaded.com ; dort finden sich die korrekten Infos zur ESMA Regulierung. Was aber noch viel wichtiger ist, es gibt zwischenzeitlich nicht nur eine Alternative zu IQ und anderen Anbietern, sondern das non-plus-ultra. vermutlich wird Andre sich auch schnell einen Affiliate Link besorgen und dann posten, also schaut mal lieber dort vorbei.

  2. Nur das wichtigste wurde nicht erwähnt. Die Voraussetzung für „Profi-Status“. IQ schreibt dazu „Die Größe des Portfolios von Finanzinstrumenten des Kunden, die Bareinlagen und Finanzinstrumente umfasst, übersteigt 500.000 EUR“. Wer also weniger als 500.000 Euro auf IQ Option Konto zur Verfügung hat, wird nicht als Profi eingestuft.

  3. Also sag wie ,oder sprich mit IQ um uns zu helfen das wir auch dabei bleiben können, du hast bestimmt einen Ansprechpartner und geh dem auf den Sack

  4. Hi ich finde leider nicht das video mehr. Du hast erklärt darin das Binäre optionen verboten werden. Werden Digitale auch verboten? hast du das nochmal in ein Video erklärt`?
    Danke für deine Hilfe schon mal.

  5. Man kann also Professionelle Status kriegen: a) wenn man in der letzte Monate ( ich weis nicht jetzt genau wievie Monate, aber man kann nachforschen) mindestens 150 € in Bin. Opt. umgesetzt hat ; und b) wenn man in Finanzwesen mind. 1 Jahr Erfahrung hatte ( sprich, Wertpapiere Handel: Aktien, Devisen u.s.w). Also der Broker braucht Nachweise: Unterlagen, Kontoführungen, Depotdaten, wo alle Transaktionen drauf stehen. Auch mit Briefkopf von Broker. Ich habe das in PDF-Datei hingeschickt und in 20 min hatte ich den Profes. Einstufung bekommen. Diese 2 Kriterien werden schon reichen. 500000€ auf Konto haben das ist ein Kriterie, die du erfüllen muss wenn du z.B. in Finanzwesen kein Erfahrung hast. Also: Geld regiert der Welt.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.