Frauen und Finanzen

3 Erfolgreiche Frauen in Finanzdienstleistungsbranche

Laut einer Studie der UC Davis School of Management machen Frauen nur 18% der Finanzdienstleistungsbranche aus. Ob Sie es glauben oder nicht, diese Zahl ist höher als je zuvor. Dies zeigt zwar Verbesserungen, unterstreicht jedoch die Fortschritte, die noch erforderlich sind, um die Diskriminierung am Arbeitsplatz zu beenden.


Jennifer FanJennifer Fan ist ein Beispiel für eine Frau, die die Chancen übertrifft und sich als eine der weltweit führenden Händlerinnen etabliert. Mit nur 19 Jahren begann sie ihre Karriere bei Morgan Stanley und Arrowhawk Capital Management. Sie ist jetzt eine Hedgefonds-Managerin und verwaltet jedes Jahr ein Vermögen von über 650 Millionen US-Dollar.

Wir glauben, dass die Entwicklung der nächsten Welle von Jennifer Fans längst überfällig ist, da finanzielle Leistungsfähigkeit kein Attribut mehr für Männer ist. Dank der jüngsten Bemühungen wie der Einführung unserer Bildungsinstrumente verschieben sich die Wettbewerbsbedingungen für Händlerinnen endlich. Egal, ob Sie eine berufliche Veränderung anstreben oder einfach nur das Trading besser verstehen möchten, sind wir hier, um Ihre Ziele zu verwirklichen.


Frauen und Finanzen. Wo es eine Frau gibt, gibt es Magie!

Schließlich bewegt sich ein Teil dieser Magie in die Handelswelt.

Es gibt ein großes Missverständnis, dass Berufe mit Aktien, Devisen und Zahlen im Allgemeinen von mürrischen alten Männern in Anzügen dominiert werden. Glücklicherweise ändern sich die Wahrnehmungen – und zwar schnell.


Lauren SimmonsNehmen Sie Lauren Simmons, 24, als Beispiel für die Entwicklung der Branche. Besser bekannt als „Lone Woman on Wall Street“, hat sie bereits Geschichte geschrieben. Mit 22 Jahren wurde sie die jüngste weibliche Aktienhändlerin an der Wall Street und hofft, mehr Frauen zu befähigen, mit der bevorstehenden Veröffentlichung eines Buches auf ihrer Reise in ihre Fußstapfen zu treten.

Ungleichheit ist eine echte und gegenwärtige Bedrohung für unsere Branche, weshalb wir die Anstrengungen zur Entwicklung der nächsten Generation weiblicher Händler verstärken. Es gab noch nie einen besseren Zeitpunkt, um Ihre eigene Handelsreise zu beginnen!


Frauen der Welt, vereinigt euch!

Furchtlos, außergewöhnlich und in der Lage, Gewürze in Zucker umzuwandeln, erobern Frauen zunehmend die Welt des Handels im Sturm.


Kathy LienKathy Lien ist ein solches Phänomen, das die Industrienormen zerstört hat. Ihre Karriere an der Wall Street begann mit nur 18 Jahren und als sie 23 Jahre alt war, startete sie DailyFX. Jetzt allgemein anerkannt als eine der wichtigsten Marktführerinnen im Bereich FX, nutzt sie ihren Einfluss, um mehr Türen für die nächste Generation weiblicher Händler zu öffnen.

Die Geschichte von Kathy ist eine erfrischende Erinnerung daran, dass Frauen als Händlerinnen tiefgreifende Erfolge erzielen können. Nehmen Sie an unserem Standpunkt teil, um sicherzustellen, dass die branchenweite Gleichstellung erreicht wird und dass jedem ungeachtet von Geschlecht, Rasse, Alter und Standort Chancen geboten werden.


libertex demo deutsch

Frauen und Finanzen


Frauen und Finanzen